15.05.2013 | Eindrücke von einem Erfahrungssymposium

Im Bann der sinnlichen Natur

Anlässlich eines Erfahrungssymposiums „Im Bann der sinnlichen Natur“ haben sich Shelley Sacks, Hildegard Kurt, David Abram und Andreas Weber im März dieses Jahres auf eine gemeinsame Reise begeben. Diese Reise hat sie u.a. nach Hannover geführt und ich möchte im Folgenden von meinen entstandenen Eindrücken und Erlebnissen während des Symposiums berichten. Dabei wird insbesondere die Teilhabe an einem der vier parallelen Workshops von und mit David Abram im Vordergrund stehen. Von Annette Grigoleit, Lüneburg.

Foto: © luise / PIXELIO

05.02.2013 | Ein Seminarbericht

Kreative Strategien zur Nachhaltigkeit?

Vom 10. bis 15. September fand das Engine Room Europe Seminar „Kreative Strategien zur Nachhaltigkeit“ in der ufa Fabrik in Berlin statt. Das internationale Forum für Kulturschaffende öffnete seine Türen für 19 TeilnehmerInnen aus über 15 europäischen Ländern und bot Raum für den intensiven Austausch zu den Themenfeldern Kultur und Nachhaltigkeit. Von Ines Gödecken

Foto: © twinlili / PIXELIO

26.11.2012 | Mobilität

„Wir haben es satt, uns den Autos unterzuordnen“

Eine Initiative von "Kampfradlern" ruft Radfahrer zu zivilem Ungehorsam im Verkehr auf. Ein Interview von Christian Jakob mit Bernhard Stoevesandt.

Foto: © Rudolf Ortner / PIXELIO

09.12.2011 | Neues Buch

Anders wirtschaften, besser leben – und glücklich sein

Die Journalistin Annette Jensen hat sie aufgespürt: Menschen, die Alternativen zum globalen Mainstream entwickelt haben, die etwas gegen Klimawandel, Finanz- und Wirtschaftskrise tun. Das sind keine Theoretiker, sondern Macher mit unterschiedlichen Hintergründen. Von Christine Weis, Freiburg.

Foto: © Verlag

01.11.2011 | Begrenzte Ressourcen

Wertvolle Rohstoffe wieder verwerten

Wie lassen sich die wertvollen Rohstoffe, die in vielen Produkten stecken, intelligent und kostengünstig zurück gewinnen und nachhaltig wieder verwerten? Wie kann man ein Produkt von vornherein so gestalten, dass Recycling und Nachnutzung optimal möglich sind? Diesen und anderen akuten Fragen rund um das Thema Wert- und Rohstoffe widmet sich die neue Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS. Von Stefanie Heyduck, Alzenau.

06.06.2011 | Wachstum

„Es muss auch mal Schluss sein“

Im Wirtschaftsaufschwung boomt die Kritik an der Doktrin des "Immer mehr". Der Attac-Kongress "Jenseits des Wachstums" warf aber vor allem Fragen auf. Von Felix Lee (taz), Berlin.

15.02.2011 | Weltsozialforum in Dakar

Globaler open space mit Aktionsorientierung

Wie schon das Weltsozialforum 2009 im Brasilianischen Belém fand das Forum in Dakar unter dem starken Eindruck der tiefen Krise des neoliberalen Globalisierungsprojekts statt. Von Sven Giegold

05.01.2011 | Kongress in Berlin

Jenseits des Wachstums?!

Attac Deutschland bricht ein Tabu und stellt eine Säule der modernen, industrialisierten Gesellschaft zur Diskussion. Ist Wachstum wirklich so unverzichtbar? Wie sieht ein Wohlstand ohne Wachstum aus?
Der Kongress "Jenseits des Wachstums" findet vom 20. bis 22. Mai 2011 an der Technischen Universität Berlin statt.

Foto: © Gerd Altmann / PIXELIO

21.11.2010 | Demokratie

Die Lobbypedia ist online

Lobbykritisches Online-Lexikon will Geflecht von Geld, Macht und Politik durchleuchten. Von Elmar Wigand, Köln.

31.03.2010 | Studie

Nachhaltige Geldanlagen für Nonprofit-Organisationen (© Rainer Sturm - Pixelio)

Nachhaltige Geldanlagen für Nonprofit-Organisationen

Nachhaltige Geldanlagen bieten Nonprofit-Organisationen die Möglichkeit, ihren Organisationszweck nicht nur finanziell, sondern zusätzlich auch durch die Art der Geldanlage zu fördern. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Nachhaltige Geldanlagen für Nonprofit-Organisationen" der Universität Stuttgart. Von Ursula Zitzler, Stuttgart.

Foto: © RainerSturm / PIXELIO