17.02.2010 | Erinnerung im Alter

Wie die ehemaligen Kriegskinder unter uns leben

Im Zweiten Weltkrieg mussten Menschen Unvorstellbares ertragen. Vor allem die zwischen 1930 und 1945 geborenen „Kriegskinder“ leiden oft bis heute unter ihren Erfahrungen. Die Universität Münster führte nun eine interdisziplinäre Studie über sie durch. Von Brigitte Nussbaum, Münster.

17.02.2010 | Debatte über Lebensstile

Der Konsument am Wendepunkt (© Thorsten Freyer - Pixelio)

Der Konsument am Wendepunkt

Auch das "Gute" will gehirngerecht verkauft werden. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstützte deshalb ein Projekt, das neue Einsichten in die Psyche des modernen Öko-Konsumenten bringt. Von Richard Häusler (stratum), Hamburg.

Foto: © Thorsten Freyer / PIXELIO

16.02.2010 | Sexualität und Religion

Pater Aldo und das Evangelium der Liebe

Es gibt keine starke Moral ohne Doppelmoral. Die Psychoanalyse macht deutlich, wie nah sich Sublimierung und Perversion stehen. So war es auch bei Pater Aldo. Von Davide Brocchi, Köln.

21.01.2010 | Gestresste Gesellschaft

Das Burnout-Syndrom (©  Spica - Pixelio)

Das Burnout-Syndrom

Die Konkurrenz innerhalb unserer Gesellschaft ist groß und jeder dabei auf sich allein gestellt. Der Leistungsdruck, die Anforderungen oder die Möglichkeiten nehmen zu. Die Kapazitäten des Individuums bleiben jedoch begrenzt. In einer solchen Situation ist nicht nur Stress, sondern auch "Burnout" immer häufiger. Welche Therapieansätze gibt es? Wir stellen die Theorie, die KESS-Methode und den Erfahrungsbericht eines Studenten vor. Von Benedikt Fleischer, Universität Lüneburg.

Foto: © Spica / PIXELIO

16.12.2009 | Italienische Liebesverhältnisse

Wie Leidenschaft schmeckt (© Joachim Berga-Pixelio)

Wie Leidenschaft schmeckt

Das Bekochen von Charakteren – jedem sein kulinarisches Denkmal setzen: Eine besondere Herausforderung. Doch wie ein fulminantes Abendessen das Ende einer Liebe besiegeln kann, erzählt eine italienische Schriftstellerin. Eine wahre Geschichte. Von Maria Teresa Ciammaruconi, Rom.

Foto: © Joachim Berga / PIXELIO

23.09.2009 | Gastronomie

Wie Kritik schmeckt

Er fasst Geschmack in Worte. Wenn seine Nüstern beben, erzittern Gastronomen. Das kulinarische Alphatier der Domstadt nimmt uns mit in das Labyrinth der Genüsse. Von Joachim Römer, Köln.

22.09.2009 | Ernährungsverhältnisse

Wie Ausbeutung schmeckt

Wie Ausbeutung schmeckt

Industrielle Aufbackbrötchen, Schokolade aus der Mülltonne und Ernährungstipps von Indianern. Warum das Thema Ernährung journalistische Aufmerksamkeit verdient. Von Günter Wallraff, Köln.

Foto: © unbekannt (Wallraff?)

02.09.2009 | Ambivalente Ernährungstrends

Wie Bio boomt

Als ich auf dem Land lebte, war "Bio" eine Tradition. Dann zog ich in eine Stadt und "Bio" wurde modern. Nun arbeite ich hinter der Kasse eines Biosupermarktes und erlebe "Bio" als ambivalent. Von Davide Brocchi, Köln.

22.04.2009 | Nachkriegskinder

Eine kulinarische Lebensgeschichte (© Sigrid Rossmann - Pixelio)

Eine kulinarische Lebensgeschichte

Ein Bericht über gelebtes Schmecken und ein nicht immer schmackhaftes Leben. Von Hans Hübner, Köln.

Foto: © Sigrid Rossmann / PIXELIO

20.02.2009 | Nahrungspyramide

Aus dem Tagebuch einer Fleischfresserin

Um den natürlichen Kreislauf zu schließen, muss es auch Wesen geben, die Fleisch essen und verdauen. Für manche ist diese eine ökologische Pflicht, für andere pure Lust. Von Maraike Wenzel, Köln.