16.01.2007 | Wege zu einem anderen Wohlstand

Maß-voll leben

Die Umweltbewegung wuchs aus einem ästhetischen Impuls: Sie reagierte gegen die weitere Verbreitung des Hässlichen und des Zerstörerischen - also der konkreten Erfahrung der Disproportionalität, des Unmäßigen, der Maßlosigkeit. Positiv gewendet verlangt das Projekt Zukunftsfähigkeit deshalb nach einer Ästhetik des Maßes. Eines Maßes, das unserem Leben im Meer der Optionen wieder eine Form geben kann. Von Wolfgang Sachs, Berlin.

28.10.2006 | Arbeit

Nachhaltiges Arbeiten braucht neue Gesellschaftsverträge

Die Herausforderung der Nachhaltigkeit erfordert einen Perspektivenwechsel beim Thema "Arbeit". Welche neue Form von Arbeit braucht eine zukunftsfähige Gesellschaft? Von Adelheid Biesecker und Uta v. Winterfeld