17.02.2010 | Erinnerung im Alter

Wie die ehemaligen Kriegskinder unter uns leben

Im Zweiten Weltkrieg mussten Menschen Unvorstellbares ertragen. Vor allem die zwischen 1930 und 1945 geborenen „Kriegskinder“ leiden oft bis heute unter ihren Erfahrungen. Die Universität Münster führte nun eine interdisziplinäre Studie über sie durch. Von Brigitte Nussbaum, Münster.

27.11.2007 | Psychologie und Kriegsberichterstattung

Seelische Kollateralschaden

Journalisten, die aus Kriegs- und Krisengebieten berichten, gehen oft ein lebensgefährliches Risiko ein. Doch dass eine verletzliche Seele oder Psyche Teil des verwundbaren ´Reporterköpers´ ist, wurde von vielen Medienschaffenden bislang wenig beachtet. Von Fee Rojas, Hannover.