10.03.2010 | Italien

Literarisches Vermächtnis mit Sprengkraft

Verschollenes Kapitel des Romans "Petrolio" von Pasolini wird ausgestellt. Es könnte Aufschluss über den Mord an dem Schriftsteller sowie mafiöse Verstrickungen von Politikern und Wirtschaftsbossen geben. Von Michael Braun (taz), Rom.