14.09.2011 | EU und Ernährungsindustrie

Der Etikettenschwindel geht weiter

Das EU-Parlament hat über Informationen zu Lebensmitteln abgestimmt. Die Ernährungsindustrie hat sich in fast allen Punkten durchgesetzt. Von Christiane Groß, Hamburg.

26.12.2010 | Europäische Union

Eine Spielwiese der Gen-Industrie

Mitarbeiter der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA kollaborieren mit Firmen wie Monsanto. Von Christoph Then, München/Parma.

21.11.2010 | Demokratie

Die Lobbypedia ist online

Lobbykritisches Online-Lexikon will Geflecht von Geld, Macht und Politik durchleuchten. Von Elmar Wigand, Köln.

23.09.2010 | Atomfreundliche Bundesregierung

Laufzeitverlängerung gefährdet Erfolg der erneuerbaren Energien

“Wir raten der Bundesregierung dringend davon ab, die Laufzeiten für Kernkraftwerke zu verlängern”, so Martin Faulstich, Vorsitzender des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU). „Längere Laufzeiten sind keine Brücke, sondern ein Investitionshindernis für die erneuerbaren Energien.“ Von Christian Simon, Berlin.

Foto: © Daniel Bleyenberg / PIXELIO

13.09.2010 | Starke Atom-Lobby

Die nukleare Entdemokratisierung der Politik

Am 21. August ließen gut 40 namhafte Manager, Politiker und Prominente Anzeigen in großen Tageszeitungen veröffentlichen, um eine Verlängerung der Atom-Laufzeiten zu fordern. Zu den Unterzeichnern zählten Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann, Bahn-Chef Rüdiger Grube, RWE-Chef Jürgen Großmann und die früheren SPD-Minister Otto Schily und Wolfgang Clement. Einige Wochen später bekamen sie, was sie wollten. Von Frauke Distelrath, Frankfurt am Main.

Foto: © Volker Wiedemann / PIXELIO

19.08.2010 | Bekämpfung der Steuerhinterziehung

Steueroasen weiterhin unbehelligt

Das Netzwerk Steuergerechtigkeit kritisiert die Wirkungslosigkeit des Gesetzes zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung, das am 29. Juli 2009 in Kraft trat. Die Ausgestaltung des Gesetzes sei von vornherein völlig unzureichend gewesen. Während die öffentliche Hand massiv sparen und sich verschulden müsse, seien die Vermögen in Steueroasen im Jahr 2009 deutlich angestiegen. Von Markus Henn, Berlin.

15.08.2010 | Griechenland

Hohe Militärausgaben trotz Finanzkrise (© 110stefan / pixelio.de)

Hohe Militärausgaben trotz Finanzkrise

Die Europäische Union weiß von den sehr hohen Rüstungsausgaben Griechenlands: Sie trugen auch zur jetzigen Staatskrise bei. Warum verlangt die EU keine Begrenzung dieser Ausgaben anstelle der tiefen sozialen Einschnitte, die zu sozialen Konflikten führen? Welche Interessen verteidigt die internationale Rüstungsindustrie in Griechenland? Von Jan Grebe und Jerry Sommer, Bonn.

Foto: © 110stefan / PIXELIO

13.08.2010 | Im Schatten der Medien

Bilderberg-Treffen 2010 in Sitges (© RainerSturm / pixelio.de)

Bilderberg-Treffen 2010 in Sitges

Die Bilderberg-Gruppe ist ein elitärer Zirkel, der seit 1954 Top-Eliten aus Europa und den USA zusammen bringt - Wirtschaftsbosse und Strategen treffen auf handverlesene Politiker und Journalisten. Vom 3.-6. Juni 2010 fand das Bilderberg-Jahrestreffen im spanischen Sitges statt. Von LobbyControl, Köln.

Foto: © RainerSturm / PIXELIO

09.04.2010 | Lobbyismus in Brüssel

Die industriefreundliche EU

Schätzungsweise 15.000 Lobbyisten nehmen in Brüssel Einfluss auf die EU-Institutionen. Etwa 70 Prozent davon arbeiten für Unternehmen und Wirtschaftsverbände – nicht immer mit sauberen Methoden. Nun hat eine Studie aufgedeckt, wie sich die Industrie einen Einfluss auf die Gesetzgebung der EU gesichert hat. Von LobbyControl, Köln.

21.03.2010 | Ernährung in Deutschland

Schinkenbrote ohne Schinken (© Templermeister - Pixelio)

Schinkenbrot ohne Schinken

Die Veröffentlichung von Sitzungsprotokollen der Deutschen Lebensmittelbuchkommission wurde vom Verwaltungsgericht Köln abgelehnt. Für foodwatch heißt das: Schinkenbrot muss in Deutschland keine Spur Schinken enthalten. Wer solche Festlegungen durchgesetzt hat, bleibt weiterhin Geheimsache. Von Martin Rücker (foodwatch), Berlin.

Foto: © Templermeister / PIXELIO