31.01.2011 | Neurowissenschaften

Das Gehirn ist eine Großbaustelle

Das Gedächtnis von Tieren (Menschen inbegriffen) ist begrenzt und kann nicht alle Informationen aus der Umwelt gleichzeitig speichern. Neurowissenschaftler haben nun im Gehirn beobachtet, wie die Mechanismen des Vergessens mit jenen des Lernens zusammenhängen. Von Stefanie Merker, München.

21.10.2010 | Nachhaltigkeit

Wie lernfähig ist unsere Gesellschaft?

Das Hauptziel der Nachhaltigkeit ist es, mögliche Sackgassen in der Entwicklung einer Gesellschaft zu entgehen. Mit Auschwitz, Hiroshima, Tschernobyl, der Finanzkrise von 1929 oder der Ölkrise von 1973 boten die letzten 100 Jahre einen Vorgeschmack auf die Sackgassen, in die wir in diesem Jahrhundert geraten könnten. Aus jenen Erfahrungen gibt es noch viel zu lernen, zum Beispiel über den Umgang der modernen Gesellschaft mit strukturellen Krisensituationen. Von Davide Brocchi, Köln.