23.01.2009 | Das Leben nach dem Peak-Oil

Die Energiewendestadt (© Dieter Schütz - Pixelio)

Die Energiewendestadt

Für einige Wissenschaftler wurde das Olfördermaximum bereits 2008 erreicht. Trotzdem erscheint ein Leben ohne Erdöl in Deutschland noch unvorstellbar. Nicht so in den USA und Großbritannien, wo eine neue Bewegung für die Energiewende wächst.
Paul Nellen ist mehr oder weniger der einzige deutsche Journalist, der sich bis heute intensiver mit dem Thema Peak Oil beschäftigt hat. Wir veröffentlichen den Text seines Vortrags vom 21. Januar 2009 in Tübingen in etwas gekürzter Fassung. Von Paul Nellen, Hamburg.

Foto: © Dieter Schütz / PIXELIO

22.02.2007 | Umweltverwaltung

Alarmierende Entwicklung im Umweltschutz

Leistung und Qualität der Umweltverwaltung leiden mittel- und langfristig, wenn die Bundesländer die Zuständigkeiten von staatlicher auf kommunale Ebene verlagern: Was als "Modernisierung" bezeichnet wird, ist vielmehr eine "alarmierende Entwicklung". Von Joseph König, Bochum.