13.02.2010 | Studie

Ethnische Diskriminierung am Arbeitsmarkt

Bewerber mit türkischen Namen sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt immer noch benachteiligt. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die beim Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn erschienen ist. Von Mark Fallak, Bonn.