26.03.2011 | Deutschland nach Fukushima

250.000 Menschen demonstrieren gegen Atomkraft

Während in der Koalition die Kritik an Merkels Atomwende wächst und die Energiekonzerne in die Offensive gehen, haben am 26. März 2011 die bisher größten Massenproteste gegen Atomkraft stattgefunden: In vier deutschen Großstädten sind Zehntausende auf die Straße gegangen, um gegen die weitere Nutzung der Kernkraft zu demonstrieren. Von Christoph Bautz und Julian Bank, Köln.