26.04.2011 | Finanzpolitik

Koalition bleibt lasch bei Steuerhinterziehung und Geldwäsche

Die Lobby-Arbeit der Mafia in Deutschland scheint relativ erfolgreich zu sein. Deutschland bleibt ein Paradies für Geldwäscher. Die Bundesregierung zeigt weiterhin wenig Interesse, diese Situation zu ändern. Von Gerhard Schick, Berlin.

Foto: © Rainer Sturm / PIXELIO

15.03.2011 | Atompolitik

IPPNW warnt vor Wählertäuschung

Die atomkritische Ärzteorganisation IPPNW warnt ausdrücklich vor nur vorübergehenden Anlagenstillständen, wenn es allein darum geht, Wahlen nicht zu verlieren. Von Angelika Wilmen, Berlin.

29.10.2010 | "Agents Provocateurs" bei S21-Demo

Polizei gegen Polizeigewalt

Nach Hinweisen aus Reihen der Polizei soll sich nun doch ein Untersuchungsausschuss mit den Übergriffen bei Protesten gegen das Bahnprojekt beschäftigen. Von Martin Kaul (taz), Stuttgart.

Foto: © leben-in-stuttgart.de

11.10.2010 | Kommentar

Was will Franz-Josef Radermacher wirklich?

Professor Franz-Josef Radermacher ist Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler. Er reist ständig durch Deutschland, um für seine "Global Marshall Plan Initiative" zu werben. So breit das Spektrum seiner Unterstützer ist, so ambivalent sind manche Ansichten. Von Davide Brocchi, Köln.

05.10.2010 | Chronologie

Die Geschichte von Stuttgart 21

Was ist seit April 1994 bis heute passiert? Hier finden Sie alle Stationen... Von Winfried Hermann, Stuttgart.

03.10.2010 | Stuttgart 21

50.000 Bürger fordern Innenminister Rech zum Rücktritt

Campact hat eine Unterschriftenaktion zum Thema "Stuttgart 21" gestartet. In den ersten 48 Stunden fand sie 50.000 UnterstützerInnen. Sie fordern einen Baustopp, einen Volksentscheid über Stuttgart 21, das Ende der Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten und den Rücktritt des baden-württembergischen Innenministers Heribert Rech (CDU). Von Yves Venedey, Verden.

12.07.2010 | "Intelligentes" Sparen

An den Lobbylosen lässt sich leichter sparen (© Christian Seidel / pixelio.de)

An den Lobbylosen lässt es sich leichter sparen

Attac kritisiert das Sparpaket der Bundesregierung als unsozial und ökonomisch unsinnig. Die globalisierungskritische Bewegung fordert eine stärkere Belastung von Vermögen und hohen Einkommen. Von Frauke Distelrath (attac), Frankfurt am Main.

Foto: © Christian Seidel / PIXELIO

29.03.2010 | Energiepolitik

Union prüft 60 Jahre Laufzeit für Atomkraftwerke

Das atomfreundliche Lager in der Union hat sich offenbar gegen Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) durchgesetzt. Die Bundesregierung erwägt eine deutliche Verlängerung der Laufzeiten deutscher Atomkraftwerke (AKW). Von Helmut Röscheisen (DNR), Bonn.

26.02.2010 | Krieg

Der Bundestag ist dafür, das Volk dagegen

Der Bundestag hat am 26. Februar mit großer Mehrheit für eine Intensivierung des Krieges in Afghanistan gestimmt – und sich damit wieder einmal gegen die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung in diesem Land gestellt. Von Davide Brocchi, Köln.

20.02.2010 | Studie

Die alternde Parteien (© Jerzy Sawluk - Pixelio)

Die alternde Parteipolitik

Eine neue Studie zeigt, dass Ältere den institutionalisierten Formen politischer Partizipation stärker verbunden sind, als jüngere Bevölkerungsschichten. So sind etwa die Hälfte aller Parteimitglieder der CDU, SPD und LINKEN älter als 60 Jahre. Von Stefanie Hartmann, Berlin.

Foto: © Jerzy Sawluk / PIXELIO