09.03.2010 | Goldabbau in Ghana

Der Fluch des Goldes

Ghana ist reich an Bodenschätzen. Doch das Gold bedeutet nicht gleich Segen für das Entwicklungsland Ghana. Goldfirmen profitieren von lukrativen Schürflizenzen, während die Bewohner von ihrem Land vertrieben werden und kaum bis gar nicht entschädigt werden. Ihre einzige Einnahmequelle ist es, illegal auf ihrem ehemaligen Land nach Gold zu schürfen. Von Johan von Mirbach, Accra (Ghana).