11.05.2011 | Jugend unter Leistungsdruck

Alarmsignal Burn-Out

Zwei Studien der Krankenkassen TK und DAK belegen, dass junge Berufstätige doppelt so häufig krank sind wie ihre älteren Kolleginnen und Kollegen und sie zunehmend an psychischen Erkrankungen leiden. Von Maria Klein-Schmeink, Berlin.

Foto: © Martin Müller / PIXELIO

26.04.2011 | Finanzpolitik

Koalition bleibt lasch bei Steuerhinterziehung und Geldwäsche

Die Lobby-Arbeit der Mafia in Deutschland scheint relativ erfolgreich zu sein. Deutschland bleibt ein Paradies für Geldwäscher. Die Bundesregierung zeigt weiterhin wenig Interesse, diese Situation zu ändern. Von Gerhard Schick, Berlin.

Foto: © Rainer Sturm / PIXELIO

17.01.2011 | Rüstungsindustrie

Deutschland verdoppelt seine Rüstungsexporte

Deutschland hat seine Rüstungsexporte zwischen 2005 und 2009 mehr als verdoppelt - so das Ergebnis einer Studie des Stockholmer Friedensforschungsinstitutes SIPRI. Der deutsche Weltmarktanteil stieg auf elf Prozent - vor allem durch den Verkauf von Kriegsschiffen und Militärfahrzeugen. Im Dezember 2010 hat die Bundesregierung endlich den Rüstungsexportbericht 2009 veröffentlicht. Ein Kommentar. Von Katja Keul, Berlin.

Foto: © Dieter Schütz / PIXELIO

14.01.2011 | Ungarisches Mediengesetz

Wie viel Demokratur verträgt Europa?

EU-Kommission und Rat müssen gegen das drakonische Mediengesetz Ungarns vorgehen.

08.01.2011 | Afghanistan-Krieg

Grüne Friedensinitiative fordert NATO-Abzug

Seit zehn Jahren kämpft Deutschland am Hindukusch. Nach Angaben einer unabhängigen Organisation kamen 2010 mehr als 10.000 Menschen bei dem Krieg in Afghanistan ums Leben, 2.000 davon Zivilisten. Voraussichtlich wird der Bundestag am 21. Januar 2011 über eine weitere Verlängerung des deutschen Bundeswehrmandats entscheiden. Bisher wurde der Afghanistan-Krieg bei den Grünen nur von einer Minderheit strikt abgelehnt. Wie werden sich die grünen Abgeordneten dieses Mal verhalten?

Foto: © Michael Werner Nickel / PIXELIO

29.12.2010 | Julian Assange ist nicht Bin Laden

Im Zweifel für die Aufklärung

Hätten die Hacker ein Komplott gegen die USA aufgedeckt, sie wären Helden. Die Hetze gegen sie erinnert verdammt an die Zeiten unter McCarthy. Von Christian Ströbele, Berlin.

25.12.2010 | Abrüstung

Die Zukunft der NATO

Es war ausgerechnet die rot-grüne Bundesregierung, die "das" Tabu brach und Deutschland an militärischen Einsätzen im Ausland teilnehmen ließ. Nun fordern die Grünen einen Rückzug aus Afghanistan und machen sich für eine NATO stark, die die internationale Abrüstung vorantreibt. Zum ersten Mal findet eine solche Idee auch in der US-Regierung Unterstützung, wie die Unterzeichnung des START-Abrüstungsvertrags mit Russland zeigt. Von Jürgen Trittin, Berlin.

Foto: © Ralph-Thomas Kühnle / PIXELIO

05.10.2010 | Chronologie

Die Geschichte von Stuttgart 21

Was ist seit April 1994 bis heute passiert? Hier finden Sie alle Stationen... Von Winfried Hermann, Stuttgart.

17.08.2010 | Afghanistan

Der postdemokratische Krieg

Der Bundestag sollte dem Beispiel Kanadas folgen und den Abzug aus Afghanistan durchsetzen. Sonst droht die Entmachtung des Parlaments. Von Robert Zion, Gelsenkirchen.

13.08.2010 | Steuerpolitik seit 1998

51 Milliarden Euro Mindereinnahmen durch Steuersenkungen

In den vergangenen zwölf Jahren sind die Steuern kräftig gesunken. Das trägt weitaus stärker zum Staatsdefizit bei als die Ausgabenentwicklung, zeigen Untersuchungen des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler- Stiftung. Von Rainer Jung, Düsseldorf.