06.04.2012 | Ostermarsch

Wo Grass Recht hat …

Der Iran ist eine Diktatur, die die kritische Zivilgesellschaft blutig niedergeschlagen hat. Israel wird indirekt vom Militär regiert, das eine aggressive Politik gegenüber Palästinensern und den besetzten Gebieten verfolgen. Das eine nützt der Legitimation des anderen. Welchen Frieden ist im Nahen Osten also möglich? Die internationale Gemeinschaft kann der Iran zum Verzicht auf die Atombombe zwingen, wenn sie gleichzeitig Israel dazu zwingt. Von Peter Strutynski, Kassel.

16.07.2011 | Altlasten

Bomben, geht heim!

Kaum einer weiß, dass die Bundeswehr noch immer US-Atombomben lagert. Elke Koller klagt dagegen. Von Waltraud Schwab, Leienkaul.

31.07.2010 | BP und das Ölleck

Atombombe als letzte Lösung?

Was Ingenieure alles im Kampf gegen den Ölfluss im Golf von Mexiko in Erwägung gezogen haben, klingt abenteuerlich: Russische Experten schlugen zum Beispiel eine Atombombenexplosion vor. Von Manfred Kriener (taz), Berlin.

21.04.2010 | Abrüstung

Physiker mahnen zur Abschaffung der Atomwaffen

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft ruft die Staatengemeinschaft dazu auf, die weltweite atomare Abrüstung weiter voranzutreiben. Von Marcus Neitzert (DPG), Bad Honnef.

31.03.2006 | Nukleare Gefahr

Die Welt der Atomwaffen

16 Jahre nach dem Ende des Kalten Kriegs ist die Welt noch voller Atomsprengköpfe - so der neue Bericht des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI).