06.02.2010 | Tierpsychologie

Altruismus ist kein menschliches Monopol mehr

Die Sonderstellung des Menschen in der Schöpfung ist zunehmend gefährdet: Erst entthronte Kopernikus die Erde als Zentrum des Universum. Dann entdeckte Darwin, dass Menschen nur „nackte Affen“ sind. Durch eine aktuelle Studie verliert der Mensch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal: Auch andere Spezies können nämlich altruistisch sein. Von Barbara Abrell, Leipzig.